CAP DE BARBARIA

Das Weingut Cap de Barbaria liegt im äußersten Süden der Balearen-Insel Formentera und umfasst zwei verschiedene Rebberge. Dort wachsen Cabernet Sauvignon- und Merlot-Trauben. Die zweite Parzelle beheimatet 40- bis 50-jährige Monastrell-Reben sowie Rebstöcke der autochtonen Sorte Fogoneu. Die Reifung von Cabernet und Merlot erfolgt in Holzfässern aus französischer Eiche. Die Lese der Trauben erfolgt sehr früh, ein Teil bereits im August, der zweite im September. Der Cap de Barbaria ist eine sanfte, autochtone Coupage, die nach französischer Methode gekeltert wird. Der studierte Önologe Robert, selbst Einheimischer der Insel, arbeitet ganzjährig auf dem Weingut und wird dabei tatkräftig von brasilianischen Hilfsarbeitern und Einheimischen unterstützt.

Copyright © 2020. All rights reserved.